Heute: 18. Jun, 2024

Es kann nur einen geben. Douglas Wolfsperger und die Biberacher Filmfestspiele…

von
vor 2 Wochen

Dass Adrian Kutter „not amused“ ist, erwähnt er nicht im Interview mit dem Südkurier. Der neue Intendant der Biberacher Filmfestspiele wurde vom Blatt aus Konstanz befragt. Kein Wunder denn Wolfsperger stammt von dort. Und obwohl Adrian nicht mehr in diesem Zusammenhang erwähnt werden möchte kocht das der neue Intendant gegenüber der Zeitung nochmal hoch, ebenso wie den offenbar schrecklichen ehemaligen Vorstand der Spiele. Eigene Filme werden in Biberach von Wolfsperger nicht mehr gezeigt, das sei für ihn ein „no go“ und er will verstärkt das jüngere Publikum ansprechen. Ein schlüssiges Konzept dafür erwähnt er allerdings nicht. (Foto: Pressebild Wolfsperger)

Schreibe einen Kommentar