Heute: 12. Jul, 2024

Schmuddelecke 1 bleibt: Der HotSpot am Marktplatz…

von
vor 1 Woche

Jeder Privatmann hätte mittlerweile eins aufs Dach bekommen: Wenn vor Ihrer Hütte etwas vor sich hinrottet steht irgendwann das Amt für öffentliche Ordnung vor der Tür. Zu Recht möchte man sagen. Insbesondere wenn es sich wirklich nur noch um Müll handelt und nicht um irgendwas anderes. Und natürlich: Wenn das Zeug auf öffentlichem Grund steht und nicht auf Privatgrund. Aber bei Post und Telekom ist das offenbar ganz anders. Mittlerweile seit Jahr und Tag steht dieser Monolith direkt vor der ehemaligen Raiba (heute Voba) am Marktplatz:

Gut es könnte natürlich ein Beuys sein. Wir hatten schon mal drüber berichtet. Vielleicht liegt es auch am fehlenden QR Code, dass das Gerät nicht als Müll erkannt wird. Offenbar ist ja auch der Kabelanschluss gekappt – ob der Vermieter jetzt auch zu Magenta wechselt? Wenn auch sie defekte E-Schrottgeräte haben – einfach am Marktplatz parken, offensichtlich stört das nicht weiter. (Ironie aus!)

1 Comment

Schreibe einen Kommentar